Ratenzahlung ab € 99,- Netto*
info@cfb-cosmetics.de
Service +49(0) 2232 5015100

Wimpernverlängerung aus dem Salon vs. Homestudio

Wimpernverlängerung aus dem Salon vs. Homestudio

Heute möchten wir uns dem Thema Wimpernverlängerung aus dem Salon vs. Homestudio widmen, da es nach wie vor einige Fragen bei den Kunden aufwirft. Gibt es Unterschiede und wenn ja, wie lauten diese? Verfügt ein Homestudio über dieselbe Qualität eines Salons und woran ist sie erkennbar? Diesen und weiteren Fragen werden wir uns nun widmen. 

 

Wimpernverlängerung im Salon bzw. Homestudio Unterschiede

Es gibt einige Unterschiede, wenn man eine Wimpernverlängerung in einem Salon bzw. Homestudio applizieren lässt. Der größte Unterschied ist dabei oftmals der Preis. Wer Behandlungen in seinem Homestudio vornimmt, spart die Miete eines Salons ein und kann diese Differenz dem Kunden weitergeben. So ergibt sich bei einer Wimpernverlängerung im Homestudio meistens ein günstigerer Preis. 

Und auch die Atmosphäre ist eine andere. In einem Homestudio ist es heimeliger als in einem Salon, doch muss der Kunde genau das mögen. Der Vorteil an Salons liegt hingegen an der besseren Erreichbarkeit, da diese sich vermehrt in der Stadt oder allgemein in Gegenden mit Laufkundschaft befinden. Eine Wimpernverlängerung im Beauystudio sich also gern mit anderen Dingen, wie shoppen und einem Kaffee in der Stadt mit der besten Freundin, verbinden lässt. Apropos beste Freundin: Möchte man gemeinsam eine Behandlung genießen, ist die Wahrscheinlichkeit in einem Salon höher, dass mehrere Mitarbeiter mehrere Kunden gleichzeitig behandeln können. In einem Homestudio hingegen arbeitet meist eine Stylistin allein.

 

Ist die Qualität in einem Homestudio dieselbe wie in einem Salon?

Die Qualität in einem Homestudio kann dieselbe sein wie in einem Salon, denn grundsätzlich sagt die Größe eines Ladens nichts darüber aus, wer dort arbeitet. Wir empfehlen daher in beiden Fällen, sich nicht von Vorurteilen leiten zu lassen, sondern durch Kundenerfahrungen, Bewertungen und Empfehlungen von Bekannten der Qualität auf den Zahn zu fühlen. 

Allerdings prüft ein lang etabliertes Beautystudio neue Wimpernstylisten und kann im Gegensatz zu einem Laien die Echtheit von Diplomen und Zertifikaten auf einen Blick erkennen. Sollten hier Mängel bemerkt werden, wird das Studio dem Mitarbeiter entweder eine Schulung finanzieren, um mögliche Wissenslücken zu schließen, oder denjenigen nicht einstellen. 

Doch Achtung: Es gibt genügend schwarze Schafe in der Branche, die Beautystudios mit mehreren Mitarbeitern eröffnet haben. Die Größe eines Salons und die Anzahl der Mitarbeiter allein sagt nichts über die Qualität aus.

 

Wieso ist der Preis im Homestudio so viel günstiger?

Wie oben bereits erwähnt, spielt der eingesparte Mietpreis eine wesentliche Rolle, weshalb der Preis im Homestudio meist günstiger ist als in einem Salon. Doch sollte der Preis nicht erheblich günstiger sein, sonst wird wohlmöglich an weitaus wichtigeren Dingen gespart, die die Qualität einer Wimpernverlängerung beeinflussen können.

Wichtig ist vor allem, dass auch in einem Homestudio jeden Tag Desinfektionsarbeiten vorgenommen werden. Werden täglich mehrere Kunden behandelt, müssen diese Arbeiten sogar mehrmals am Tag erfolgen. Vernachlässigt ein Wimpernstylist das Desinfizieren und Sterilisieren, kann es für den Kunden zu gesundheitlichen Folgen kommen. Ebenfalls muss auch ein Homestudio auf die richtige Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur achten. Gute Wimpernstylisten werden auch im Homestudio penibel auf diese Faktoren achtgeben, da während der Schulung bereits unterrichtet wird, dass diese die Langlebigkeit der Wimpernverlängerung immens beeinflussen. 

 

Was ist besser: Wimpernverlängerung aus dem Salon oder Homestudio?

Ob eine Wimpernverlängerung in einem Salon oder Homestudio vorgenommen wird, sagt allein nichts über die Qualität aus. Wir kennen begnadete Wimpernstylisten im Salon und im Homestudio, denn letztlich sind die Lebensumstände, Präferenzen und vieles mehr ausschlaggebend dafür, wo ein Wimpernstylist seine Zelte aufschlägt. Wo er arbeitet, ist allein kein Qualitätsmerkmal.

Wir raten dir, vor einer Behandlung das Studio zu prüfen, in dem du eine Wimpernverlängerung vornehmen lassen möchtest. Grundsätzlich kann man sich dabei an Erfahrungswerten anderer Kunden orientieren und am angebotenen Preis. Ist der Preis sehr günstig, fast zu günstig, um wahr zu sein, solltest du es dir noch mal überlegen, denn da wird vermutlich am falschen Ende gespart. Allgemein solltest du aber einem Homestudio, wenn es deinen Präferenzen und Vorstellungen entspricht, ruhig eine Chance geben, wenn es dich anspricht und überzeugt. Dasselbe gilt für den Beautysalon. 

 

Wie ist deine Meinung zum Thema Salon vs. Homestudio? Schreib es uns gern in die Kommentare.

 

 

Dein CFB Cosmetics Team 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.