Ratenzahlung ab € 99,- Netto*
info@cfb-cosmetics.de
Service +49(0) 2232 5015100

Q&A im Dezember zum Thema Wimpern und Augenbrauen

Q&A im Dezember zum Thema Wimpern und Augenbrauen

Nachdem im November unser Q & A zum Thema Wimpern und Augenbrauen so gut bei euch ankam, möchten wir auch in diesem Monat die häufigsten Fragen aus der Community mit euch teilen. Falls du im nächsten Blogpost mit deiner Frage vertreten sein möchtest, stell sie uns gerne per Mail oder über unsere Social Media Profile bei Instagram oder Facebook. Wir antworten immer zeitnah und freuen uns, dir weiterhelfen zu können. Und nun geht’s los!

 

Frage: Woher bekomme ich Glitzerwimpern?

Anlässlich der sich nähernden Feiertage steigt die Nachfrage nach Glitzerwimpern. Zurecht, denn sie sind jedes Jahr aufs Neue gefragt. Im CFB Cosmetics Shop findet ihr zum einen unsere Y-Lashes mit gemischten Längen von 8 mm bis 13 mm und einer C-Curlung. Die Stärke beträgt 0,10. Erhältlich in den Strassfarben weiß, rot, blau, grün, pink, purple und Pearl. 

Ebenfalls bieten wir im Shop Minitrays mit Strass Einzelwimpern an, die direkt als Farbmix mit verschiedenen Farben erworben werden können. Darüber hinaus gibt es die einfarbigen Trays in den zusätzlichen Strassfarben hellblau (perfekt für einen Look als Eiskönigin) und irisierend. Einfach mal reinschauen und inspirieren lassen.

 

Frage: Was tun, wenn die Kundin während der Behandlung ans Telefon geht?

Diese Nachricht hat uns zugegebenermaßen stark irritiert. Eine Kollegin berichtete davon, dass einige ihrer Kundinnen während der Behandlung die Augen öffnen und ans Telefon gehen. Eine andere möchte während der Behandlung sogar YouTube-Videos schauen. Sowas geht gar nicht, denn die Augen müssen bei einer Behandlung am Auge selbstredend geschlossen bleiben. Unser Tipp: Die Kunden im Vorhinein darum bitten, ihr Handy für eine Stunde auszumachen oder auf lautlos stellen. 

Uns ist natürlich bewusst, dass einige Kunden das nicht so einfach können, beispielsweise Mütter mit schulpflichtigen Kindern. In diesen Fällen bieten wir als Stylisten an, das Handy des Kunden während der Behandlung neben uns liegen zu lassen, auf lautlos, und bescheid zu geben, wenn beispielsweise die Schule oder der Babysitter anruft. 

Auch das klären wir allerdings im Vorhinein und berichten nicht von jedem eingehenden Anruf. Nur ein bis zwei Kontakte, die für den Kunden wirklich wichtig sind in dem Moment, werden von uns beachtet und durchgegeben. 

Möchte ein Kunde etwas Unterhaltung während der Behandlung haben, können wir uns gern auf einen Podcast oder eine Playlist einigen, kein Problem. Solange es kein Programm ist, das uns von unserer Arbeit abhält. Die Augen bleiben aber definitiv geschlossen, darauf müssen wir immer bestehen. Denn sollte etwas ins Auge gehen, bleibt die Schuld am Ende bei uns kleben. 

 

Frage: Ich habe eine Kundin mit extrem fettigen Wimpern, was soll ich tun?

Eine Wimpernstylistin fragte um uns Rat, als es darum ging, dass eine ihre Kundinnen extrem fettige Wimpern hat und die Wimpernreinigung nicht viel bringt. Wir können hier unseren Lashes Shampoo empfehlen, der super entfettet und vor allem nicht brennt. Anschließend könnte die Benutzung eines Primers helfen. 

Sind die Wimpern besonders fettig, kann die Reinigung mit Hilfe des Wimpernshampoos auch gern ein zweites Mal wiederholt werden, das ist gar kein Problem. Auf jeden Fall würden wir aber die Kundin darauf ansprechen und sie damit zum Arzt schicken, da es gut sein kann, dass sich ihr Hormonhaushalt verändert hat, was mehrere Gründe haben kann. Das muss nichts Wildes sein, daher immer behutsam mit der Kundin umgehen, wenn ein Besuch beim Arzt empfohlen wird und ihr die Angst nehmen. Solche Dinge sollten lieber beobachtet und im Fall der Fälle behandelt werden. 

 

Wir hoffen, dir auch heute interessante Antworten und Fakten nähergebracht zu haben und freuen uns, wenn du auch im nächsten Monat wieder reinschaust.

Dein CFB Cosmetics Team 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.