Ratenzahlung ab € 99,- Netto*
info@cfb-cosmetics.de
Service +49(0) 2232 5015100

Wieso du Wimpernstylistin werden solltest

Wieso du Wimpernstylistin werden solltest

Du hast dich schon mal gefragt, ob du Wimpernstylistin werden solltest? Und was es braucht, um in diesem Beruf Fuß zu fassen? Vielleicht träumst du sogar von der Selbstständigkeit und davon, dein eigener Chef zu sein? Dann bist du hier genau richtig, denn heute erzählen wir dir, wieso du Wimpernstylistin werden solltest. 

Wimpernstylistin: ein Beruf mit Zukunft

Wimpernstylistin ist ein Beruf mit Zukunft. Denn es ist gar nicht mal so lange her, als die ersten Wimpernstudios die Fußgängerzonen des Landes eroberten. Damals war man sich nicht sicher: Ist es nur ein Trend oder bereits Zukunftsmusik? Heute wissen wir, dass es kein Trend war und Wimpernverlängerungen für viele Frauen und auch Männer zum Alltag dazugehören wie eine anständige Maniküre.

In der Beautybranche gehört das Wimpernbusiness fest dazu, Wimpernstylisten sind nicht mehr wegzudenken. Entsprechend handelt es sich um einen sicheren Beruf, den es auch in vielen Jahren noch geben wird. Ein Beruf mit Zukunft eben. 

Wimpernstylisten lassen Träume wahr werden

Für einige sind wir bloß Wimpernstylisten, doch für unsere Kunden sind wir Wimpernstylisten, die Träume wahr werden lassen. Denn wir kennen ihre Geschichten, ihre Unsicherheiten und ihre Wünsche – wir hören zu, wenn der Alltag wieder zu viel wird, und teilen freudige Nachrichten. Doch helfen wir auch dabei, optisch das Beste rauszuholen und Träume von langen, dichten Wimpern wahrwerden zu lassen.

Während einige noch denken, wir würden einen oberflächlichen Job bedienen, wissen wir es besser. Denn jede Unsicherheit, die wir aus dem Weg räumen können und jeden Wunsch, den wir wahrwerden lassen können, bedeutet unseren Kunden die Welt. Und das macht uns stolz und unseren Beruf so wertvoll!

Wimpernstylistin: keine Hindernisse bei der Jobwahl 

Als angehende Wimpernstylistin hast du keine Hindernisse bei der Jobwahl, denn jede:r kann Wimpernstylist werden. Du brauchst weder Vorkenntnisse noch Abschlüsse, doch das Interesse für das Thema muss vorhanden sein – dann steht deinem neuen Beruf als Wimpernstylistin nichts im Weg. 

Am Besten bringst du Fingerfertigkeit und Kreativität mit. Ebenfalls ist es von Vorteil, Freude an der Arbeit mit Menschen zu haben. Gute Kommunikationsskills sind ebenfalls von Vorteil, doch kein muss – zumal sich das Meiste mit der nötigen Zeit und Übung erlernen lässt. Finde die richtige Schulung für dich und schon bald kannst du loslegen!

Sei als Wimpernstylistin dein eigener Chef

Als Wimpernstylistin kannst du dein eigener Chef sein, wenn du es auf eine Selbstständigkeit abgesehen hast. Du könntest dein eigenes Wimpernstudio eröffnen, zu Hause oder in einem Ladenlokal, als Freiberuflerin in einem bereits etablierten Studio arbeiten – als Haupt- oder Nebenjob, die Wahl liegt ganz bei dir.

Du siehst, es gibt einige Möglichkeiten, als Wimpernstylistin zu arbeiten und auch Geld zu verdienen. Wichtig ist besonders am Anfang, dass du in eine gute Schulung investierst und hier nicht am falschen Ende sparst, damit du nach der Schulung unkompliziert und zeitnah loslegen kannst. 

Solltest du noch Fragen zum Beruf als Wimpernstylistin haben oder dich für eine Schulung interessieren, hinterlasse gern einen Kommentar oder schreib uns per Mail an, wir freuen uns auf dich!

 

 

Dein CFB Cosmetics Team 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.